wie Sie sich selbst davon abhalten können, ein Online-Casino-Bonus-Missbraucher zu werden?

Sprechen Sie mit jedem Betreiber und er wird Ihnen seine Bonusmissbrauchsgeschichten erzählen. Es ist eines der großen Probleme im iGaming, das eine Marke zerstören kann.

wie Sie sich selbst davon abhalten können, ein Online-Casino-Bonus-Missbraucher zu werden?

Sprechen Sie mit jedem Betreiber und er wird Ihnen seine Bonusmissbrauchsgeschichten erzählen. Es ist eines der großen Probleme im iGaming, das eine Marke zerstören kann. Ich kann nicht wirklich über andere Betreiber sprechen, aber ich kann Ihnen von meinen eigenen Erfahrungen mit meinem Online-Casino, Oshi, erzählen. Jedes Online-Casino beschränkt Spieler auf ein Konto.

Indem sie verhindern, dass Spieler mehrere Konten eröffnen, halten sie die Spieler davon ab, immer wieder die gleichen Boni zu bekommen. Das heißt, Sie wollen vermeiden, in diese Kategorie zu fallen und gesperrt zu werden. Ich erkläre Ihnen, wie Sie das tun können, indem ich mehr über Bonusmissbrauch, das Vermeiden dieser Unterscheidung und was zu tun ist, wenn Sie fälschlicherweise beschuldigt werden. Wenn Sie versuchen, Bonusgelder abzuheben, bevor Sie die vorgeschriebenen Rollover-Anforderungen erfüllt haben, werden Sie sich mit ziemlicher Sicherheit einen schlechten Ruf bei einem Online-Casino einhandeln.

Es ist unwahrscheinlich, dass sie die Abhebung genehmigen, und sie werden dann wissen, dass man Ihnen nicht trauen kann, und könnten entscheiden, dass sie Sie nicht auf ihrer Seite spielen lassen wollen. Wenn Sie sicherstellen wollen, dass Sie zumindest einen Kanal haben, um den Vorwurf des Bonusmissbrauchs anzufechten, stellen Sie sicher, dass das Online-Casino einen guten Kundensupport hat (vorzugsweise einen Live-Chat für sofortige Hilfe). Es gibt viele Arten von Bonusmissbrauch, wie z.B. eine typische, bei der Leute Casinos aufsuchen, die Boni ohne Einzahlung anbieten, diese durchspielen und gelegentlich Gewinne erzielen, die sie dann ohne Vorabkosten abheben können.

Aber was genau ist Bonusmissbrauch und wie kann man diese Unterscheidung vermeiden? Das können Sie im Folgenden herausfinden, indem Sie über verschiedene Arten von Bonusmissbrauch lesen und wie Sie auf der richtigen Seite von Echtgeld-Online-Casinos bleiben können. Viele Spieler erstellen mehrere Konten im selben Online-Casino mit der Absicht, den Willkommensbonus und andere Sonderangebote und Aktionen mehr als einmal in Anspruch zu nehmen. Das Online-Casino wird Ihr Konto bald kennzeichnen und es werden Strafen verhängt, die in der Regel die Konfiszierung Ihres Bonusgeldes und der damit verbundenen Preise, falls vorhanden, beinhalten. Online-Casinos sind sich jedoch des Missbrauchs von Casino-Boni bewusst, d.h.

Obwohl Online-Casino-Boni großzügig sind und es sich in den meisten Fällen lohnt, sie einzulösen - vor allem, wenn Sie vorhaben, einige Zeit auf einer bestimmten Seite zu verbringen -, müssen Sie verstehen, dass das Online-Casino nicht einfach kostenloses Bargeld aushändigen wird, ohne etwas im Gegenzug zurückzubekommen. Bei SEON haben wir uns viele Gedanken darüber gemacht, wie man den Bonusmissbrauch für Online-Casinos und iGambling-Betreiber eindämmen kann. Verwenden Sie Ihr Bonusgeld nur für zulässige Spiele. Während die meisten Casinos Sicherheitsmaßnahmen haben, um die Arten von Spielen einzuschränken, bei denen Bonusgeld verwendet werden kann, ist das nicht immer der Fall.

Daher disqualifizieren viele Casinos Neteller- und Skrill-Einzahlungen, damit sie mehr Zeit haben, verdächtige Bonusgewinne zu überprüfen.